Kater Stripe s Rache




>>> Mister
Millers Schrottplatz war ein Treffpunkt aller Katzen aus der
Nachbarschaft geworden. Auch die edleren Katzen, oder die, die sich
dafür hielten, kamen ab und zu hierher. Hier gab es immer die
neuesten Nachrichten, hier wurde man vor Fallenstellern gewarnt, hier
konnte man Kontakte knüpfen oder ein wenig ausruhen von den all
zu anhänglichen Frauchen.



Auch Stripe, ein
typischer, verwöhnter Hauskater, der früher vom wahren
Katzenleben keine blasse Ahnung gehabt hatte, kam immer wieder her,
seitdem er vor ein paar Monaten beinahe in einem kleinen Bach
ertränkt worden war. Mit letzter Kraft hatte er sich retten
können und war dann tropfnass auf Black Move gestoßen.
Damals wäre er verloren gewesen, wenn ihn Black Move nicht hier
auf den Schrottplatz gebracht hätte. Er war noch nie von zuhause
fort gewesen und hätte nicht gewusst, wie man an so leckere
Köstlichkeiten kommt, wie Black Move. Sein Frauchen hatte ja
immer gut für ihn gesorgt.



Stripe hatte hier Freunde
gefunden, aber er konnte keinem, nicht einmal Black Move, erzählt,
wie alles gekommen war . >>>